Die BLKB bringt ihre «Baselmehrbieter» an den Barfi

Die BLKB bringt ihre «Baselmehrbieter» an den Barfi

Baselmehrbieter am Barfi - Medienmitteilung

Liestal, 9. November 2018

Die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) eröffnet am Barfüsserplatz 3 in Basel eine neue Niederlassung. Am Barfi entsteht bis Ende 2019 eine moderne Beratungsbank für das Private Banking sowie das Privat- und Unternehmenskundengeschäft. Künftig können Kundinnen und Kunden der BLKB ihre Bankgeschäfte an zentraler Lage in der Stadt erledigen.

«Täglich pendeln Tausende unserer Kundinnen und Kunden zur Arbeit nach Basel. Dass wir ihnen auch in die Stadt folgen, ist Teil unserer Strategie, dort zu sein, wo unsere Kunden sind. Hinzu kommen all jene Kundinnen und Kunden, die bereits in Basel wohnen und vor Ort unsere Beratung wünschen», freut sich CEO John Häfelfinger über den neuen Standort. «Mit der Niederlassung am Barfi bauen wir unsere Präsenz an zentraler Lage in Basel aus und können Kundinnen und Kunden neu beispielsweise auch während ihrer Mittagspause für ein Beratungsgespräch empfangen.»

Insgesamt werden rund 20 Mitarbeitende ihren Arbeitsplatz am Barfi haben. Im Erdgeschoss entsteht ein grosszügiger Kundenbereich im Design der neuen Markenwelt der BLKB. Dazu gehören Service Points, eine Lounge sowie Beratungszimmer und eine 24h-Zone. Im dritten Stock wird das Backoffice eingerichtet. Die Eröffnung der neuen Niederlassung erfolgt voraussichtlich im 4. Quartal 2019. Gleichzeitig wird auch das Private-Banking-Team der BLKB vom bisherigen Standort am Bankenplatz an den Barfi zügeln.

Die «Baselmehrbieterin» resp. der «Baselmehrbieter» steht für den Anspruch der BLKB, einen Mehrwert für ihre Kundinnen und Kunden zu schaffen. Der Ausdruck kombiniert Kompetenz und Kundennähe und bringt die Werte und das Bestreben der BLKB auf den Punkt: ihren Kunden auf Augenhöhe zu begegnen, sie langfristig entlang ihrer Lebensabschnitte zu beraten und nachhaltige Lösungen zu empfehlen.

 

Bild: MACH Architektur