BLKB gemeinsam mit den Vereinten Nationen

BLKB gemeinsam mit den Vereinten Nationen

BLKB gemeinsam mit den Vereinten Nationen

Seit dem 23. September 2014 ist die Basellandschaftliche Kantonalbank anerkanntes Mitglied der UN PRI (Prinzipien für verantwortliches Investieren der Vereinten Nationen).

Die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) engagiert sich neu als anerkanntes Mitglied der UN PRI (Principles for Responsible Investment/Prinzipien für verantwortliches Investieren) Die UN PRI ist eine Initiative der Vereinten Nationen. Sie verpflichtet ihre Teilnehmer, bei allen Aktivitäten Umwelt-, Sozial- und Corporate-Governance-Aspekte miteinzubeziehen. Unter anderem muss gewährleistet werden, dass diese Aspekte in ihren Investitionsrichtlinien für das Portfoliomanagement beachtet werden.

Die UN PRI gehen auf eine Initiative des früheren UN-Generalsekretärs Kofi Annan zurück. Seit der Gründung im Jahr 2006 haben weltweit rund 1200 Finanzinstitutionen, die insgesamt 34 Billionen Dollar Vermögen verwalten, die UN PRI unterzeichnet.

Die BLKB ist nach der Zürcher Kantonalbank die zweite Kantonalbank, welche sich zu den UN PRI verpflichtet hat. Mit der Unterzeichnung der UNPRI leistet die Bank einen weiteren wichtigen Beitrag zur erfolgreichen Umsetzung der Grundwerte des Unternehmensleitbilds.