Die Basellandschaftliche Kantonalbank verkauft ihre Swisscanto-Beteiligung an die Zürcher Kantonalbank

Die Basellandschaftliche Kantonalbank verkauft ihre Swisscanto-Beteiligung an die Zürcher Kantonalbank

Die Basellandschaftliche Kantonalbank verkauft ihre Swisscanto-Beteiligung an die Zürcher Kantonalbank

Die BLKB verkauft ihre Swisscanto-Beteiligung in der Höhe von 4.99% zusammen mit weiteren Kantonalbanken rückwirkend per 1. Juli 2014 an die Zürcher Kantonalbank (ZKB).

Der Vollzug der Transaktion soll, nach Vorliegen der erforderlichen Bewilligungen in- und ausländischer Behörden, voraussichtlich im 1. Quartal 2015 erfolgen. Kundinnen und Kunden der BLKB können nach wie vor Swisscanto-Fonds in ihren Depots halten oder künftig erwerben.

Weitere Informationen werden an einer Medienkonferenz der ZKB mit Vertretern von Swisscanto und des Verbands Schweizerischer Kantonalbanken (VSKB) erteilt, die heute um 11.30 Uhr im Restaurant Metropol, Stadthausquai 1, in Zürich stattfindet.

Die Medienmitteilung der ZKB finden Sie unter https://www.zkb.ch/de/uu/nb/medien.html