Zum Inhalt wechseln

BLKB lanciert eigene nachhaltige Strategiefonds

Die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) lanciert zwei eigene Strategiefonds «BLKB Next Generation Strategy», die klare Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. Die Fonds investieren in Titel, die den ökologischen, sozialen und Corporate-Governance-Anforderungen der BLKB entsprechen. Sie ermöglichen bereits ab dem ersten Franken eine breit diversifizierte und kostengünstige Anlage. Damit richten sie sich an Anleger, die von einer professionellen Vermögensverwaltung profitieren und zugleich einen Beitrag zur Entwicklung einer nachhaltigen Wirtschaft leisten wollen.

Patrik A. Janovjak, Leiter Investment Center, erläutert: «Nachhaltigkeit ist bei der BLKB einer der zentralen Grundwerte und fester Bestandteil unseres Unternehmensleitbilds. Wir sind deshalb von einer nachhaltigen Anlagestrategie zutiefst überzeugt. Die Berücksichtigung von ökologischen, sozialen und Unternehmensführungs-Kriterien – sogenannten ESG-Faktoren – bietet mehrere Vorteile. Einerseits verfügen nachhaltige Unternehmen in der Regel über längerfristige Unternehmensstrategien und eine entsprechende Corporate Governance. Andererseits ergänzt die Integration von ESG-Faktoren in den Anlageentscheid die konventionelle Finanzanalyse und führt zu einer umfassenderen und längerfristigen Beurteilung der Anlagerisiken.»

Die von der FINMA genehmigten Fonds «BLKB Next Generation Fund Yield» und «BLKB Next Generation Fund Balanced» decken zwei Anlageziele ab: Erzielung eines regelmässigen Einkommens, ergänzt durch Kapitalwachstum (Yield), sowie Erzielung von Kapitalwachstum und eines regelmässigen Einkommens (Balanced). Die zwei Anlagestrategien tragen dem unterschiedlichen Anlagehorizont und Risikoprofil der Anleger Rechnung. Die beiden Fonds können ab dem 18. April 2016 gezeichnet werden.

Weitere Informationen zu den «BLKB Next Generation Strategy» Fonds und zur Nachhaltigkeit bei der BLKB finden Sie auf www.blkb.ch/ngf und www.blkb.ch/nachhaltig.