BLKB erweitert ihre nachhaltige Strategiefondspalette

BLKB erweitert ihre nachhaltige Strategiefondspalette

Die BLKB - Medienmitteilungen - 2017 - BLKB erweitert ihre nachhaltige Strategiefondspalette

Die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) hat am 5. Oktober 2017 zwei weitere Strategiefonds lanciert, die klare Nachhaltigkeitskriterien erfüllen. Die Fonds «BLKB Next Generation Fund Growth» und «BLKB Next Generation Fund Equity» ermöglichen bereits ab dem ersten Franken eine breit diversifizierte und professionelle Anlage.

Mit der Lancierung der beiden Fonds «BLKB Next Generation Fund Growth» und «BLKB Next Generation Fund Equity» vervollständigt die BLKB ihre nachhaltige Strategiefondspalette und erweitert ihr Angebot im Bereich nachhaltige Anlagen. Die Fonds investieren in Titel, die den ökologischen, sozialen und Corporate-Governance-Kriterien der BLKB entsprechen. Sie richten sich an Anlegerinnen und Anleger, die von einer professionellen Vermögensverwaltung profitieren und gleichzeitig einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten möchten.

Die Fonds «BLKB Next Generation Fund Growth» und «BLKB Next Generation Fund Equity» decken zwei Anlageziele ab: Erzielung von Kapitalwachstum, ergänzt durch regelmässiges Einkommen («Growth»), sowie Erzielung von Kapitalwachstum («Equity»). Die verschiedenen Anlagestrategien der BLKB Strategiefonds tragen dem unterschiedlichen Anlagehorizont und Risikoprofil der Anleger Rechnung. Aufgrund der höheren Aktienquote sind die beiden neuen Anlagestrategien «Growth» und «Equity» für Anlegerinnen und Anleger mit einem längeren Anlagehorizont und einer erhöhten Risikobereitschaft geeignet.

Durch Nachhaltigkeit differenziert sich die BLKB als langfristig sichere und erfolgreiche Bank. Mit der Erweiterung ihrer nachhaltigen Strategiefondspalette stärkt sie ihre Positionierung als nachhaltiger Asset Manager.

Weitere Informationen zu den Fonds «BLKB Next Generation Fund Growth» und «BLKB Next Generation Fund Equity» sowie zur Nachhaltigkeit bei der BLKB finden Sie auf www.blkb.ch/ngf und www.blkb.ch/nachhaltig.