33. Kantonalbankzertifikat-Versammlung: BLKB in Bewegung

33. Kantonalbankzertifikat-Versammlung: BLKB in Bewegung

Die BLKB - Medienmitteilungen - 2019 - 33. Kantonalbankzertifikat-Versammlung: BLKB in Bewegung

Liestal, 8. April 2019

Die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) führte am 8. und 9. April 2019 in der St. Jakobshalle in Basel ihre jährliche Versammlung für die Inhaberinnen und Inhaber von Kantonalbankzertifikaten (KBZ) durch.

«BLKB in Bewegung» – unter diesem Motto fand die diesjährige KBZ-Versammlung der BLKB statt. Die BLKB ist in Bewegung, packt Veränderungen an und modernisiert ihr Angebot und ihren Auftritt. Auch an der KBZ-Versammlung präsentierte sich die Bank mit verschiedenen Neuerungen. Unter anderem hatten Zertifikatsinhaberinnen und -inhaber erstmals die Möglichkeit, am Dienstag nach der Versammlung eine von Schweizermeister Dominik Muheim moderierte Slam Poetry-Battle zu verfolgen.

Wandel bedeutet, sich anzupassen und gleichzeitig das Bewährte zu fördern
«Letztes Jahr haben wir substanziell in Innovationen investiert, die für unsere Kundinnen und Kunden einen spürbaren Unterschied ausmachen», sagte Bankratspräsident Thomas Schneider. Veränderungen müssten wirkliche Verbesserungen oder Vereinfachungen bringen. Gleichzeitig sei es wichtig, die bewährte Sicherheit, Verlässlichkeit und Kompetenz zu stärken. «In Bewegung sein heisst für uns, dass wir uns anpassen und gleichzeitig stabil bleiben.» Niemand sei derart stark in der Region verankert wie die BLKB. «Wir sind die Bank der Menschen, die hier leben, arbeiten und wirtschaften. Auf diese Nähe sind wir stolz.»

CEO John Häfelfinger erklärte: «Wir kommen mit der Umsetzung unserer Strategie gut voran und haben im 2018 in vielen Bereichen der Bank deutliche Fortschritte erzielt.» Die BLKB schaffe mit einer zukunftsfähigen Kultur und ständiger Weiterentwicklung die Voraussetzungen dafür, dass sie sich und mit ihr die Mitarbeitenden wandeln. Nur mit Innovationsfähigkeit und Kundennähe könnten auch künftig Gelegenheiten ergriffen werden. «Bei allem Wandel bleiben das Kundenvertrauen, die Sicherheit und die Qualitätsführerschaft die Erfolgsschlüssel der Bank», so John Häfelfinger.

Das Baselbieter Lied verbindet
Wie jedes Jahr fand der offizielle Teil der KBZ-Versammlung mit dem Baselbieter Lied seinen Abschluss. Das von allen Anwesenden gemeinsam gesungene Stück wurde vom Musikverein Münchenstein begleitet.

Die KBZ-Versammlung findet seit 1987 statt und wird aufgrund der grossen Besucherzahl (rund 6‘000 Personen) seit 14 Jahren auf zwei aufeinanderfolgende Abende aufgeteilt.