Corona Unterstützungsmassnahmen

Corona Unterstützungsmassnahmen

Stiftung für Kultur und Bildung - Corona Unterstützungsmassnahmen - Content

Der Stiftungsrat der BLKB-Stiftung Kultur und Bildung hat entschieden, dass bereits bewilligte Kulturförderbeiträge grundsätzlich ausbezahlt werden, auch wenn die Anlässe aufgrund des Veranstaltungsverbots nicht stattfinden oder verschoben sind.

Bei definitiv abgesagten Veranstaltungen
Bitte reichen Sie uns Ihre Schlussabrechnung ein, in welcher die angefallenen Ausgaben ersichtlich sind. Die Stiftung behält sich vor, den zugesprochenen Förderbeitrag aufgrund der Schlussabrechnung allenfalls anteilsmässig zu kürzen.

Bei verschobenen Veranstaltungen
Bitte melden Sie uns den neuen Durchführungstermin und senden sie und gemäss unseren Richtlinien Kurzbericht und Schlussabrechnung innerhalb von 3 Monaten nach Durchführung zu.

Finanzhilfe für Kulturvereine im Laienbereich
Die Stiftung stellt zusätzliche Mittel im Umfang von Fr. 150‘000 bereit. Dieses Geld soll für Kulturvereine im Laienbereich als Ergänzung zu den Bundes- und Kantonshilfen gesprochen werden.

Antragsberechtigt sind in erster Linie Kulturvereine im Laienbereich aus dem Kanton Basel-Landschaft, die aufgrund der COVID-19 Pandemie einen finanziellen Schaden erlitten haben und keine anderweitige Unterstützung in Anspruch nehmen können bzw. deren finanzielle Verluste die Finanzhilfe des Bundes oder des Kantons übersteigen.

Aktuell sind Kulturanlässe wieder möglich, allerdings aufgrund der Schutzmassnahmen zur Bekämpfung der COVID-Pandemie nur mit eingeschränkter Teilnehmerzahl. Nicht gewinnorientierte Kulturunternehmen unter ehrenamtlicher Leitung, welche aufgrund dieser Einschränkungen bei der Kapazität ihre Unkosten nicht decken können und deren Kosten auch nicht durch Bundes- oder Kantonshilfen anderweitig gedeckt sind, sind ebenfalls anspruchsberechtigt.

Bitte stellen Sie Ihr Gesuch mittels Antragsformular per Email an: carole.kriesi@blkb.ch.

Wir bitten Sie, folgende Eingabefristen einzuhalten:

  • Eingabefrist 1: 20. Juni 2020; für Ausfälle vom 28. Februar bis zum 31. August 2020
  • Eingabefrist 2: 20. September 2020; für Ausfälle vom 1. September bis zum 31. Oktober 2020

Weitere Informationen für Veranstalter, Kulturschaffende und Institutionen zum Thema Coronavirus finden Sie unter: https://www.baselland.ch/politik-und-behorden/direktionen/bildungs-kultur-und-sportdirektion/kultur/kulturelles-bl/coronavirus.