Der Kantonalbankpreis

Der Kantonalbankpreis

Die BLKB - Stiftungen - Jubiläumsstiftung - Preisverleihung

Die BLKB-Stiftung für Kultur und Bildung zeichnet jedes Jahr Persönlichkeiten aus dem Kanton Basel-Landschaft aus, die sich durch besondere kulturelle, gesellschaftliche oder sportliche Leistungen ausgezeichnet haben. Zudem honoriert die Stiftung mit dem Förderpreis im Bereich Gesellschaft und Sportnachwuchs Institutionen und Vereine, die sich mit ihren ehrenamtlichen Tätigkeiten im Sozialen oder für den Sportnachwuchs eingesetzt haben.

Preisträger 2019

Die BLKB-Stiftung für Kultur und Bildung hat den Kantonalbankpreis 2019 dem Jugendzirkus Robiano verliehen. Der Förderpreis «Gesellschaft» geht an den Verein The Movement. Den Förderpreis «Sport» erhält der Schwimmverein beider Basel.

Am 25. Juni 2020 wurden im Zelt des Jugendzirkus Robiano in Arlesheim die Preise der BLKB-Stiftung für Kultur und Bildung vergeben. Der Kantonalbankpreis ist mit 10'000 Franken dotiert. Die beiden Förderpreise werden mit je 5'000 Franken honoriert. Die Öffentlichkeit konnte dieses Jahr erstmals über ein Publikumsvoting mitbestimmen, welche Projekte die Förderpreise «Gesellschaft» und «Sport» gewinnen sollen.

Weitere Informationen

 

Preisträger 2019

v.l.n.r.: Gaby Häner (Stiftungsrätin), Regina Graf (Vorstandsmitglied The Movement), Clara Fasse (Betriebsleitung The Movement), Roméo (Artist Robiano), Hannah Pfalzgraf (Leitungsteam Robiano), Nadine Jermann (Stiftungspräsidentin), Günter Hulliger (Vizepräsident Schwimmverein beider Basel), Beat Hugenschmidt (Sportchef Schwimmverein beider Basel)