BLKB sagt Zertifikatsversammlung ab

BLKB sagt Zertifikatsversammlung ab

Medienmitteilung - BLKB sagt Zertifikatsversammlung ab - Content

Liestal, 13. März 2020

Aufgrund der heute erlassenen Massnahmen des Bundesrates und in enger Absprache mit dem Kantonalen Krisenstab (KKS) hat die BLKB entschieden, ihre 34. Versammlung der Inhaberinnen und Inhaber von Kantonalbankzertifikaten (KBZ) vom 20. und 21. April 2020 ersatzlos abzusagen. Der Entscheid dient dem Schutz aller rund 5'500 Teilnehmenden. Mit den betroffenen Lieferanten und Vereinen sucht die BLKB eine Lösung. Ebenfalls abgesagt ist der Anlass der BLKB-Stiftung für Kultur und Bildung vom 20. April 2020.

Thomas Schneider, Bankratspräsident, sagt: «Wir bedauern sehr, dass die Zertifikatsversammlung dieses Jahr nicht stattfindet. Die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und aller übrigen Anwesenden, welche die Durchführung des Anlasses ermöglichen, haben für uns oberste Priorität.»

Die BLKB wird in den nächsten Tagen auf die vom Entscheid betroffenen Lieferanten und Vereine zugehen, um mit ihnen wenn immer möglich eine für alle Involvierten zufriedenstellende Lösung zu finden. Ebenfalls wird sie alle eingeladenen KBZ-Inhaberinnen und -Inhaber und Drittbanken in einem persönlichen Schreiben informieren. Ausserdem werden Inserate in verschiedenen Medien geschaltet. Die nächste Zertifikatsversammlung findet im 2021 voraussichtlich wiederum im April in der St. Jakobshalle in Basel statt. Die beiden genauen Daten stehen noch nicht fest und werden zu gegebener Zeit kommuniziert.

Die Zertifikatsversammlung gibt es seit 1987 und wird seit 15 Jahren aufgrund der grossen Anzahl Gäste (rund 5‘500 Personen) auf zwei aufeinanderfolgende Abende aufgeteilt.

Ebenfalls abgesagt ist der Anlass der BLKB-Stiftung für Kultur und Bildung, welcher kurz vor der Zertifikatsversammlung am Montag, 20. April 2020, in der St. Jakobshalle stattgefunden hätte. Dort wären der Kantonalbankpreis 2019 und die Förderpreise «Sportnachwuchs» und «Gesellschaft» verliehen worden. Die Preise werden zu einem späteren Zeitpunkt vergeben.