Kantonalbankpreise 2019 verliehen

Kantonalbankpreise 2019 verliehen

Kantonalbankpreise 2019 verliehen - Content

Liestal, 25. Juni 2020

 

Die BLKB-Stiftung für Kultur und Bildung hat den Kantonalbankpreis 2019 dem Jugendzirkus Robiano verliehen. Der Förderpreis «Gesellschaft» geht an den Verein The Movement. Den Förderpreis «Sport» erhält der Schwimmverein beider Basel.

Am 25. Juni 2020 wurden im Zelt des Jugendzirkus Robiano in Arlesheim die Preise der BLKB-Stiftung für Kultur und Bildung vergeben. Der Kantonalbankpreis ist mit 10'000 Franken dotiert. Die beiden Förderpreise werden mit je 5'000 Franken honoriert. Die Öffentlichkeit konnte dieses Jahr erstmals über ein Publikumsvoting mitbestimmen, welche Projekte die Förderpreise «Gesellschaft» und «Sport» gewinnen sollen.

«Corona hat unsere ursprünglichen Pläne für die Preisübergabe an der Zertifikatsversamm-lung der BLKB leider durchkreuzt», sagt Stiftungspräsidentin Nadine Jermann. «Umso mehr freue ich mich, dass wir die Preise nun doch noch physisch überreichen konnten. Die drei Institutionen haben sich die Auszeichnung mehr als verdient. Sie leisten Ausserordentliches für unsere Region, speziell in den Bereichen Integration und Sportnachwuchs. Wir stehen als zukunftsorientierte Stiftung für zentrale Werte unserer Gesellschaft ein und zeichnen jährlich Initiativen und Institutionen in unserer Region aus, die zur individuellen Chancenverbesserung beitragen, den Nachwuchs fördern und damit den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft stärken».

Kantonalbankpreis: Jugendzirkus Robiano

Das Medium Zirkus ist für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen besonders geeignet. Die jugendlichen Artisten entwickeln mit professioneller Unterstützung ein abendfüllendes Zirkusprogramm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und präsentieren dieses im Rahmen einer mehrwöchigen Tournee. Der Jugendzirkus Robiano ist ein kleines Non-Profit Zirkusunternehmen «von Jugendlichen für Jugendliche» und lebt vom freiwilligen Engagement vieler Helferinnen und Helfer. Der Jugendzirkus Robiano erhält den Kantonalbankpreis 2019 als Anerkennung seines langjährigen kreativen Wirkens für und mit der Jugend. Er überzeugte die Jury insbesondere dadurch, dass er nicht primär das Ziel hat, Spitzenartisten auszubilden, sondern er möchte den Jugendlichen das gemeinsame Erlebnis als richtige Zirkusfamilie ermöglichen.

Förderpreis «Gesellschaft»: The Movement

Der Verein The Movement hat mit «the movement spot» ein eigenes Zentrum in Pratteln ge-gründet. In verschiedenen Projekten setzen sich Kinder und Jugendliche mit Bewegung, Tanz sowie mit Hip-Hop-Künsten, wie urbanes Gestalten, Breakdance und Rap auseinander. Weitere Projekte wie Tanztheater und das Integrationsprojekt «Hip-Hop, Tanz und Deutsch», von denen Kinder und Jugendliche aus der Region bald profitieren können, sind aktuell in der Entwicklungsphase. The Movement hat das Publikum überzeugt, das Online-Voting gewonnen und erhält daher den Förderpreis «Gesellschaft».

Förderpreis «Sport»: Family Day des Schwimmvereins beider Basel

Der Schwimmverein beider Basel ist in der Region Nordwestschweiz der grösste polysportive Schwimmverein. Die sportlichen Ausrichtungen bestehen aus Schwimmen, Artistic Swimming, Wasserball und Triathlon, wobei der Breitensport in allen Sportarten unterstützt wird. Der im August 2019 zur Förderung des Wassersportnachwuchses erstmals durchgeführte Family Day bot Kindern und Jugendlichen aus der Region die Gelegenheit, in Sportarten, wie Schwimmen, Wasserball und Artistic Swimming zu schnuppern. Der Aktionstag zeigte sich als voller Erfolg. Ein voller Erfolg waren auch die vielen Publikumsstimmen für den Schwimmverein. Das bedeutet Rang 1 im Förderpreis «Sport».

BLKB-Stiftung für Kultur und Bildung

Die BLKB-Jubiläumsstiftung wurde 1964 aus Anlass des 100-jährigen Bestehens der Bank gegründet. Die eigenständige Stiftung unterstützt kulturelle Aktivitäten mit lokalem Charakter und fördert den beruflichen Nachwuchs im Kanton Basel-Landschaft. Mit der Umbenennung in BLKB-Stiftung für Kultur und Bildung Anfang dieses Jahres wurde neu ein spezielles Au-genmerk auf die Förderung der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) gelegt. Daneben zeichnet die Stiftung mit dem Kantonalbankpreis seit 1991 Persönlichkeiten aus, die sich in kultureller, gesellschaftlicher oder sportlicher Hinsicht um den Kanton Basel-Landschaft verdient gemacht haben. Zusätzlich honoriert die Stiftung neu mit den Förderpreisen «Gesellschaft» und «Sport» Institutionen und Vereine, die sich durch ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten im Sozialen oder für den Sportnachwuchs eingesetzt haben.

Weitere Informationen zur BLKB-Stiftung für Kultur und Bildung sowie zu den Engagements der BLKB finden Sie auf www.blkb.ch/stiftung-kultur-bildung und www.blkb.ch