BLKB Logo
Privatkunden
Unternehmenskunden
Über uns

Gemeinsam für das, was morgen zählt. Gemeinsam für das, was morgen zählt.

Was andere wegwerfen, wird bei uns zu Kapital.

Die Wirtschaft ist im Wandel. Was bis vor Kurzem als Abfall galt, ist heute Grundlage für neue Geschäftsideen und zirkuläres, nachhaltiges Produzieren. Dieser Wandel birgt viele neue Investitionsmöglichkeiten – genau auf diese setzen wir mit unserem mit Lombard Odier Investment Managers entwickeltem Fonds Future Shift.

Plastikmuell
 
Investieren Sie doch mal in etwas, was kein Mensch mehr braucht.

Im Sekundärrohstoff Plastik liegt nur eine von vielen hochattraktiven Opportunitäten, die in einem nachhaltigen Anlageuniversum stecken.

Geschätzte 86 Millionen Tonnen Plastik schwimmen in unseren Ozeanen. 80 % dieser Abfälle kommen vom Land, z.B. in Form von Plastikflaschen. Und jede Minute landen weitere Tonnen im Meer. Unterdessen gibt es einige vielversprechende Ansätze mit neuartigen Technologien unsere Weltmeere zu säubern. Immer mehr Unternehmen setzen zudem auf Plastik als Sekundärrohstoff.

 

Beim Plastik-Recycling werden mithilfe verschiedenster Verfahren Kunststoffabfälle sortiert, gebündelt und anschliessend zerkleinert. Dieses neuentstandene Plastikgranulat ist Ausgangsstoff für viele neue hochwertige Produkte, wie z.B. Verpackungen, Möbel, Bauteile oder Textilien.

In der Schweiz nennen wir uns gerne Weltmeister:innen des Recyclings, aber etwas mehr Eigenkritik täte uns gut. Wir produzieren wesentlich mehr Abfall als viele andere Länder und davon recyclen wir (gerade mal) 53 %. Vor allem bei Kunststoff haben wir noch viel Raum nach oben – packen wir es gemeinsam an.

Mit dem Future Shift Fonds investieren wir in Unternehmen, die sich an einer zukunftsorientierten, naturverträglichen und klimaneutralen Wirtschaft ausrichten.

 
Investieren Sie doch mal in absoluten Schrott.

Das Einschmelzen von Altmetall ist nur eine von vielen hochattraktiven Opportunitäten, die in einem nachhaltigen Anlageuniversum stecken.

Aus Schrott gewinnt die Industrie wichtige neue Rohstoffe und führt Metalabfälle zurück in den Wirtschaftskreislauf. Das ist nicht nur für die Natur gut, sondern auch für die Menschen, denn der Abbau und die Verarbeitung von nicht-erneuerbaren Rohstoffen wie Erzen ist stark gesundheitsschädlich.

 
Hochofen
 

Mit immer besseren Verfahren können immer mehr Metalle auch aus komplex zusammengesetzten Gegenständen und Geräten gewonnen werden. Weltweit sind das jährlich über 350 Mio Tonnen wertvolles Material – ein riesiger Markt. Selbst in der Schweiz werden jedes Jahr etwa 1.5 Mio Tonnen Schrott professionell verarbeitet. In unserer Region gibt es mehrere Unternehmen, die sich auf diesen traditionellen Wirtschaftszweig spezialisiert haben.

Aber nicht alles muss verschrottet werden: ausgediente und noch fahrtüchtige Fahrräder können beispielsweise an soziale Organisationen gespendet werden und kommen so an anderen Orten dieser Welt wieder zum Einsatz. Auch das ist nachhaltig.

Mit dem Future Shift Fonds investieren wir in Unternehmen, die sich an einer zukunftsorientierten, naturverträglichen und klimaneutralen Wirtschaft ausrichten.

 
Biogasanlage
 
Investieren Sie doch mal absichtlich in totalen Mist.

Energiegewinnung aus Biomasse ist nur eine von vielen hochattraktiven Opportunitäten, die in einem nachhaltigen Anlageuniversum stecken. Zur Biomasse gehört alles organische Material: also auch unsere Rüstabfälle aus der Küche, Speisereste aus der Gastronomie, Kuhmist oder Holzreste von Landwirtschaftsbetrieben. In all diesem Abfall steckt wertvolle Energie, die sich in Strom, Wärme oder Treibstoff umwandeln lässt. Biogas ist erneuerbar und C02-neutral.

Jetzt entdecken

 

In der Schweiz gibt es mehr als 150 Biogasanlagen, die etwa ein Viertel der erneuerbaren Energien liefern. Oder anders gesagt: 2020 wurden 79 000 Schweizer Haushalte mit Biogas versorgt. Auch in der Nordwestschweiz gibt es Biogasanlagen, z.B. in Pratteln und Möhlin. Das schafft lokale Arbeitsplätze, erhöht die regionale Wertschöpfung und hilft uns, unsere Region mit nachhaltiger Energie zu versorgen.

Mit dem Future Shift Fonds investieren wir in Unternehmen, die sich an einer zukunftsorientierten, naturverträglichen und klimaneutralen Wirtschaft ausrichten.

Die regionalen Beispiele dienen lediglich der Veranschaulichung. Der Fonds investiert nicht zwingend in lokale Unternehmen. Beim Future Shift handelt es sich um einen weltweit diversifizierten Aktienfonds.

Diese Webseite enthält Werbung.

Weitere Informationen

BLKB-LO Future Shift Global Equities

Partnerschaft BLKB und Lombard Odier