Zum Inhalt wechseln

Browser

Browser

Wir können keine Aussagen zur Sicherheit der Browser machen. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, die sicherheitsrelevanten Updates der Browserhersteller regelmässig zu prüfen und allfällige Sicherheitspatches zu installieren.

Wichtige Verhaltensregeln:

Browserupdate Zur Sicherheit Ihres Browser installieren Sie immer das aktuellste Sicherheitsupdate.
Keine Passwörter speichern Speichern Sie keine Passwörter auf Webformularen.
Browser-Cache löschen Löschen Sie immer wieder den Verlauf und den Browser-Cache Ihrer temporären Internetdatei.

 

Download Browser:

 

Browserverlauf löschen

Internet Explorer (ab IE9)

  1. Klicken Sie auf das Zahnrad-Symbol oben rechts
  2. Wählen Sie "Internetoptionen"
  3. Wählen Sie das Register "Allgemein"
  4. Suchen Sie den Abschnitt "Browserverlauf". Klicken Sie dort auf "Löschen…"
  5. Es öffnet sich ein neues Fenster. Deaktivieren Sie "Bevorzugte Websitedaten beibehalten" und aktivieren Sie "Temporäre Internetdateien" und "Cookies"
  6. Klicken Sie abschliessend auf "Löschen"


Mozilla Firefox

  1. Klicken Sie auf den orangen Firefox-Knopf in der Titelleiste des Browserfensters
  2. Klicken Sie auf die Option "Chronik"
  3. Wählen Sie den Eintrag "Neueste Chronik löschen..."
  4. Es öffnet sich ein neues Fenster. Aktivieren Sie die Option "Cache" und klicken Sie dann auf "Jetzt löschen"


Google Chrome

  1. Drücken und halten Sie die Tastenkombination Strg, Shift und Entf. Google Chrome wechselt zum Fenster "Browserdaten löschen" in den Einstellungen.
  2. Im Dropdown-Menü ganz oben wählen Sie aus, für welchen Zeitraum der Cache gelöscht werden soll. Möchten Sie den
  3. gesamten Browsercache leeren, klicken Sie auf "Gesamter Zeitraum" (siehe Screenshot).
  4. Darunter entfernen Sie überall die Haken ausser bei "Cache löschen" (siehe Screenshot).
  5. Bestätigen Sie mit einem Klick auf "Browserdaten löschen".

 

Safari

  1. Klicken Sie im Menü "Safari" auf "Cache leeren"
  2. Klicken Sie auf "Leeren"