Naturgefahren: So schützen Sie Ihr Eigenheim

Naturgefahren: So schützen Sie Ihr Eigenheim

Naturgefahren - Content

Viele Hauseigentümer und Bauherrschaften unterschätzen Naturgefahren, wenn sie ein neues Haus bauen oder ein bestehendes renovieren. Dabei richten Naturgefahren wie Überschwemmungen, Hagel und Sturm, verheerende Schäden an. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ihr Eigenheim schützen können.

 

Wie schütze ich mein Eigenheim?

Wer bei Planung, Bau und Unterhalt darauf achtet, dass sein Gebäude auf hohem Niveau geschützt ist, kann oft mit einfachen Massnahmen – und ohne Zusatzkosten – Schäden vermeiden oder verringern. Gleichzeitig sichern Eigentümer damit den Wert ihres Gebäudes auf lange Sicht.

Die Dachorganisation für Naturgefahren unterstützt Hauseigentümer und Bauherrschaften dabei, geeignete Vorkehrungen zu treffen. Weitere Informationen finden Sie hier:
 

Schutz vor Naturgefahren