BLKB Logo
Privatkunden
Unternehmenskunden
Über uns

Häufige Fragen zum Login

Häufige Fragen zum Login

Welche Frage haben Sie an uns?

Ich habe aus Versehen die Login App gelöscht. Was muss ich jetzt tun?

Die Login App muss in diesem Fall neu installiert werden. Wenn Sie kein anderes aktiviertes Gerät fürs Login mehr haben, muss die Login App auf dem neuen Gerät neu aktiviert werden.

  • Wählen Sie im E-Banking «Gerät für die Bestätigung nicht mehr vorhanden» und folgen Sie den Anweisungen.
  • Sie benötigen für die erneute Aktivierung Ihren Aktivierungsbrief mit dem Mosaik. Wenn Sie diesen nicht mehr haben, können Sie einen neuen Aktivierungsbrief im E-Banking bestellen unter «Weitere Aktionen > Login App reaktivieren».
Mein E-Banking-Zugang ist gesperrt. Wie kann ich meinen Zugang wieder entsperren?

Sie können Ihren E-Banking-Zugang ein Mal selber entsperren, indem Sie auf «Zugang entsperren» klicken und den Vorgang nochmals mit Ihrer Login-App bestätigen. Wenden Sie sich bei weiteren Fehlversuchen bitte an unser Kundencenter unter +41 61 925 95 99.

Ich gebe mein Passwort richtig ein. Trotzdem erhalte ich eine Fehlermeldung. Was mache ich falsch?

Achten Sie auf Gross- und Kleinschreibung. Vielleicht haben Sie versehentlich auf die Umschalttaste gedrückt (Feststelltaste für Grossbuchstaben).

  1. Das Passwort muss beim ersten Login geändert werden.

  2. Die Erstanmeldung kann nicht über unsere BLKB-Banking-App erfolgen.

  3. Das Passwort muss mind. 8 und max. 32 Zeichen lang sein.

  4. Das Passwort muss 2 Buchstaben und Ziffern beinhalten. Klein-, Grossbuchstaben und Sonderzeichen (z. B. !, $, #, %) sind möglich.

  5. Das Passwort kann nur durch BLKB zurückgesetzt werden (bitte E-Banking-Support unter +41 61 925 95 99 anrufen).

  6. Neues Passwort muss via Postbrief zugeschickt werden.

Unser Tipp: Nach der Passwort-Eingabe können Sie auf der rechten Seite auf das Auge klicken. Anschliessend erscheint Ihr Passwort und Sie können es auf Fehleingaben überprüfen.

Wie logge ich mich aus dem E-Banking aus?

​​​​​​Klicken Sie nach dem Login in der rechten oberen Ecke neben Ihrem Namen auf «Abmelden». Sollten Sie sich einmal nicht richtig abgemeldet haben, erhalten Sie beim nächsten Anmelden einen Hinweis, dass die letzte Sitzung nicht korrekt beendet wurde.

Ich verfüge über einen schlechten Mobilnetzempfang. Kann ich E-Banking trotzdem nutzen?

​​​​Sie benötigen für das Empfangen der Push-Nachricht in der Login-App lediglich eine stabile Internetverbindung in Form von WLAN oder Mobilen Daten.

Kann ich meinen E-Banking-Vertrag selbst sperren?

​​​​​​Ja, Sie können Ihren Vertrag im E-Banking unter «Einstellungen – Sicherheitscenter – Vertrag sperren» sperren.

Muss ich jede Zahlung mittels Login-App bestätigen?

Nein, ein Regelwerk im E-Banking entscheidet, wann eine Signierung der Zahlung erforderlich ist. Dies stellt ein wichtiges Sicherheitsmerkmal dar, vorausgesetzt, Sie prüfen die enthaltenen Daten genau und signieren erst dann die Zahlung. Die Standardeinstellung der Bank können Sie ändern (Einstellungen – Konto/Depot/Zahlungen – Zahlungssignierung). In der Folge müssen eventuell mehr Zahlungen signiert werden.

Kann ich die Zahlungsbestätigung ausschalten?

​​​​​​Die Signierung einer Zahlung erfolgt aus Sicherheitsgründen und kann nicht deaktiviert werden.

Muss ich nach einer Sperrung einen neuen E-Banking-Vertrag abschliessen?

​​​​​​Nein, sie können den Vertrag entsperren lassen (+41 61 925 95 99) und dieselben Login-Dateien wie zuvor nutzen.

Ich habe ein Smartphone mit Jailbreak oder Root. Kann ich damit die Mobile Banking App nutzen?

​​​​​​Smartphones und Tablets enthalten standardmässig wirksame Schutzmechanismen. Diese funktionieren jedoch nur optimal, wenn die Geräte nicht durch den Benutzer modifiziert (bei IOS-Geräten «Jailbreak», bei Android-Geräten «Root» genannt) worden sind. Aus diesem Grund ist die Nutzung der Mobile Banking App nur mit nicht modifizierten Geräten empfohlen.

Wie sollte ein Passwort aufgebaut sein?

Verwenden Sie ein starkes Passwort. Notieren Sie sich zudem keine Passwörter oder Zugangsdaten und halten Sie diese stets geheim.

 

Passwort

  • Ihr Passwort kann zwischen 8 und 32 Stellen lang sein. Es muss mindestens 2 Buchstaben und mindestens 2 Zahlen enthalten. Ebenfalls erlaubt sind Sonderzeichen.
  • Verwenden Sie beispielsweise keine Namen, Telefonnummern oder Automarken.

 

Regeln

  • Ändern Sie das Passwort, das Sie von uns erhalten, umgehend.
  • Speichern Sie das Passwort nicht auf Ihrem Computer ab.
  • Ändern Sie das Passwort regelmässig.
  • Kopieren Sie Ihre Karte für den Zusatzcode nicht.
  • Hinterlegen Sie Ihre Zusatzcodes nicht auf Ihrem Computer.
  • Verwenden Sie keine Software, die Zusatzcodes automatisch speichert und verwaltet.
  • Reagieren Sie auf keine E-Mails mit der Aufforderung, Ihre Sicherheitsmerkmale einzugeben. Auch wenn diese Mails angeblich von der BLKB stammen.