Zum Inhalt wechseln

Unternehmensgründung.

Wir begleiten Sie.

Businessplan

Im Businessplan formulieren Sie die Unternehmensziele und zeigen auf, mit welchen Massnahmen Sie diese Ziele erreichen wollen. Bei einer Neugründung ist er unabdingbar. In einer Expansionsphase, bei einem Eigentümerwechsel, bei einer Restrukturierung und bei einer Nachfolgeplanung kann es ebenfalls Sinn machen, einen Businessplan zu erstellen oder den bestehenden Businessplan anzupassen. Der Businessplan erleichtert die Kaderrekrutierung, hilft bei der Investorensuche, vermindert Fehlentscheide und ist die Grundlage für erfolgreiche Bankgespräche. Geben Sie bei Zahlen stets eine optimistische und eine pessimistische Variante an. Checkliste

Finanzplanung

Mit der Finanzplanung lassen sich die im Businessplan formulierten langfristigen Ziele in Zahlen umsetzen und Einnahmen, Ausgaben und Gewinn prognostizieren. Primär wird damit eine Kapitalbedarfs- und Liquiditätsplanung für die Zukunft verfolgt. Im Wesentlichen werden die folgenden drei Hilfsmittel verwendet, welche Sie ebenfalls in unserem Finanzplanungstool vorfinden: Planbilanz, Planerfolgsrechnung (Budget) und Liquiditätsplan.