LIBOR-Hypothek

LIBOR-Hypothek

Unternehmen - Immobilienfinanzierung - LIBOR-Hypothek

 

Unternehmen - Immobilienfinanzierung - Libor-Hypothek Wohneigentum - Konditionen

Konditionen und Preise

Kurzbeschrieb LIBOR-Hypothek
Laufzeiten 3 Jahre mit Ablauf auf Quartals-Ende.
Zins 3-Monats-LIBOR-Satz CHF + individuelle Marge
Zinsanpassung 31. März, 30. Juni, 30.September, 31. Dezember
Kündigungsfrist Keine Kündigungsmöglichkeit während der Laufzeit
Amortisationen Vertraglich festzulegen, keine ausserordentlichen Rückzahlungen möglich.

Unternehmen - Immobilienfinanzierung - LIBOR-Hypothek - Andere Immobilienfinanz

Hypotheken - vom LIBOR zum SARON - shared

Vom LIBOR zum SARON

Noch ist der LIBOR (London Interbank Offered Rate) ein zentraler Zinssatz im globalen Finanzsystem und dient auch bei der BLKB als Basis für die Zinsberechnung bei verschiedenen Kreditprodukten.

Die britische Finanzmarktaufsicht ermittelt den LIBOR nur noch bis Ende 2021. Nachfolger dieses wichtigen Referenzzinssatzes wird der SARON (Swiss Average Rate Overnight).

 

 

Das Wichtigste hierzu in Kürze

  • Der SARON ist ein Tageszinssatz, der von der SIX als Benchmark-Administrator berechnet und regelmässig publiziert wird.
  • Er basiert auf tatsächlichen Transaktionen von mehr als 160 Marktteilnehmern im regulierten Schweizer Repo-Markt.
  • Er ist repräsentativ, transparent und auch in Zeiten erhöhter Marktunsicherheit robust.
  • Die Zinsberechnung der meisten SARON-Kreditprodukte bei der BLKB wird auf Basis der einzelnen aufgezinsten SARON-Sätze (compounded SARON) erfolgen. Der zu leistende Zinsbetrag ist somit erst am Ende der Zinsperiode bekannt.

 

Die BLKB wird ungeachtet der LIBOR-Ablösung weiterhin an ihrem umfassenden Produktangebot festhalten. Wir bieten unseren Privat- und Firmenkunden verschiedene SARON-Kreditprodukte an.