BLKB Logo
Privatkunden
Unternehmenskunden
Über uns

Mitgliedschaften

Mitgliedschaften

Zusammen schaffen wir mehr

Wir glauben, dass wir zusammen mehr erreichen. Die BLKB ist deshalb Mitglied verschiedener Initiativen und Vereine. Zusammen mit ausgesuchten Netzwerkpartnern können wir unsere Wirkung verstärken. Unser Netzwerk hilft uns, besser zu verstehen, zu lernen und daran zu wachsen.

Athletes Network

Als nationale Partnerin von Athletes Network unterstützt die BLKB aufstrebende, etablierte und ehemalige Athletinnen sowie Athleten, die sich auf ihren Sportkarriere-Rücktritt vorbereiten. Als zukunftsorientierte Bank übernimmt die BLKB seit über 150 Jahren Verantwortung für die Menschen in der Region und macht sich stark für eine nachhaltige Entwicklung für alle.

Wir ermöglichen unseren Mitarbeitenden Beruf, Familie und Freizeit in einen gesunden Einklang zu bringen. Spitzensportlerinnen und Sportler bringen Kompetenzen mit, die in der heute agilen und sich schnell veränderten Arbeitswelt wichtig sind. Mit viel Disziplin und Eigenverantwortung haben sie sich eine Karriere im Sport aufgebaut – Werte, die auch für die BLKB wichtig sind. Durch Einstiegsprogramme und Kurzpraktika ermöglichen wir einen Einblick in die Welt des Bankings und wir können ihnen damit attraktive Jobs und Karrieremöglichkeiten präsentieren.

Die Partnerschaft mit Athletes Network bestärkt somit die Werte der Bank.

Baselbieter Energiepaket

Als zukunftsorientierte Regionalbank sind wir strategische Partnerin des Baselbieter Energiepakets und unterstützen Privatpersonen und Unternehmen bei der Finanzierung von energieeffizienten Bauprojekten.

Baselbieter Energiepaket

#ceo4climate – Kampagne für eine klimafreundliche Wirtschaft

Die BLKB unterstützt seit Februar 2020 die Forderung von #ceo4climate nach einem griffigen Klimaschutz für die Schweizer Wirtschaft. Klimaschutz ist ein Thema, für das wir uns besonders engagieren.

#ceo4climate

Klimaschutz bei der BLKB

EBL Genossenschaft Elektra Baselland

Als Strategiepartnerin von EBL unterstützt die BLKB das Programm zur Förderung der Elektromobilität in der Region finanziell. Die EBL engagiert sich zudem für den Ausbau von Photovoltaikanlagen im Programm sun2050, das die BLKB in Kooperation mit EBL gegründet hat.

EBL

sun2050

E-Mobilität Privatkunden

E-Mobilität Geschäftskunden

Familienfreundliche Wirtschaftsregion Basel

Als Mitglied des Verbands Familienfreundliche Wirtschaftsregion Basel setzen wir uns für familienfreundliche Arbeits- und Rahmenbedingungen ein. Für eine Wirtschaftsregion mit Zukunft.

Familienfreundliche Region Basel

Minergie

Als Mitglied des Vereins Minergie fördern wir den Einsatz erneuerbarer Energien als Beitrag zur Senkung der Umweltbelastung bei gleichzeitiger Verbesserung der Lebensqualität.

Minergie

Montréal Carbon Pledge

Als Unterzeichnerin des Montréal Carbon Pledge verpflichten wir uns, den CO2-Fussabdruck unseres Anlageportfolios jährlich zu messen und öffentlich bekannt zu geben. Die BLKB war die zweite Schweizer Bank, die das Versprechen unterzeichnet hat. Damit treiben wir das Thema Dekarbonisierung der Anlageportfolios proaktiv voran.

Montréal Carbon Pledge

Net-Zero Banking Alliance

Als Mitglied der Net-Zero Banking Alliance verpflichtet sich die BLKB dazu, ihre Kredit- und Anlageportfolios bis ins Jahr 2050 auf Netto-Null-Emissionen auszurichten. Die Net-Zero Banking Alliance ist ein Zusammenschluss von Banken weltweit, die sich für ein umweltverträgliches Banking einsetzen. Die BLKB setzt damit ein weiteres starkes Zeichen in ihrem Engagement als nachhaltige Bank. 

https://www.unepfi.org/net-zero-banking/

öbu – Verband für nachhaltiges Wirtschaften

Als Mitglied des öbu verpflichtet sich die BLKB, ihre soziale und ökologische Verantwortung wahrzunehmen und nachhaltig zu wirtschaften. Die BLKB ist seit 1991 Mitglied des Verbands.

öbu

Smart Regio Basel

Als strategische Partnerin des Vereins Smart Regio Basel setzen wir uns für die Entwicklung der Region Basel zur Smart City ein.

Smart Regio Basel

Swiss Sustainable Finance

Als Mitglied bei Swiss Sustainable Finance engagiert sich die BLKB für einen nachhaltigen Finanzplatz Schweiz. Seit Sommer 2020 ist Alexandra Lau, Geschäftsbereichsleiterin Strategie und Marktleistungen bei der BLKB, Vorstandsmitglied bei Swiss Sustainable Finance.

Swiss Sustainable Finance

Swiss Triple Impact (STI)

Als Gründungspartnerin der Basler Plattform des Swiss Triple Impact (STI) Programms unterstützen wir Unternehmen unserer Region auf ihrem Weg in eine nachhaltigere Zukunft. Das STI-Programm hilft den teilnehmenden Unternehmen nicht nur bei der Sensibilisierung für das Thema Nachhaltigkeit. Die Unternehmen lernen, wo sie die Hebel ansetzen müssen, wie sie sich messbare Nachhaltigkeitsziele setzen und sich Schritt für Schritt für eine nachhaltige Zukunft fit machen.

Swiss Triple Impact

swisscleantech

Als Mitglied des Wirtschaftsverbands swisscleantech setzt sich die BLKB für eine klimaneutrale Schweiz ein. Der Verband hat zum Ziel, dass die Schweiz bis ins Jahr 2050 CO2-neutral ist. Seit Frühling 2020 ist der Bankratspräsident der BLKB, Thomas Schneider, Vorstandsmitglied von swisscleantech.

swisscleantech

Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD)

Als Unterstützerin der TCFD setzt sich die BLKB für eine transparente, klimabezogene Berichterstattung und damit für mehr Markttransparenz und -stabilität ein. Dies fördert das Verständnis von Unternehmen und Investoren für die finanziellen Auswirkungen des Klimawandels und ermöglicht es den Märkten, Investitionen in nachhaltige Lösungen, Möglichkeiten und Geschäftsmodelle zu lenken.

TCFD

UN PRI – United Nations Principles for Responsible Investment

Als Unterzeichnerin der UN PRI verpflichtet sich die BLKB, bei allen Anlageentscheiden Umwelt- und Sozialaspekte sowie Grundsätze der Unternehmensführung miteinzubeziehen. Gemeinsam mit ihrem internationalen Netzwerk an Unterzeichnern widmet sich die PRI-Initiative der praktischen Umsetzung von sechs Prinzipien für verantwortliches Investieren.

UNPRI

womenmatter/s

Als Partnerin von womenmatter/s setzen wir uns für die Gleichstellung von Frauen in der Berufswelt ein und fördern unsere Talentpipeline.

womenmatter/s

Work Smart Charta

Als Unterzeichnerin der Work Smart Charta fördert die BLKB flexible Arbeitsformen. Die BLKB hat die Work Smart Charta 2015 unterzeichnet. Mit dem mobil-flexiblen Arbeiten entsprechen wir dem Zeitgeist und den Erwartungen der Mitarbeitenden. Gleichzeitig fördern wir eine vertrauensbasierte Führung sowie ein gelebtes Unternehmertum vonseiten der Mitarbeitenden.

Work Smart Charta

background image