Rollover Kredit

Rollover Kredit

Unternehmen - Investitionskredit - Rollover Kredit

 

Unternehmen - Firmenkredit - Rollover - Konditionen u. Preise

Konditionen und Preise

Kurzbeschrieb Kredit mit rollierender Zinsanpassung
Zins* Aufgezinster SARON für gewählte Laufzeit (mind. 0%) + individuelle Marge.
Mindestbetrag

CHF 100’000.-

Kündigungsfrist

Keine Kündigung während der Laufzeit

Laufzeiten

1 – 12 Monate

* Ziehungen in EUR basieren auf EURIBOR (mind. 0%) + individuelle Marge

 

Was ist der SARON

Der SARON (Swiss Average Rate Overnight) ist ein seit 2009 von der Börsenbetreiberin SIX (Swiss Exchange) berechneter und publizierter Tageszinssatz. Er wird fortlaufend als Durchschnitts-Zinssatz der von den Finanzinstituten in der Schweiz getätigten Repo-Geschäfte ermittelt und alle zehn Minuten publiziert. Als Referenzwert benutzt die BLKB den SARON, der jeweils am Ende des Handelstages (frühestens 18.00 Uhr) durch die SIX fixiert wird. Der SARON ist öffentlich einsehbar, repräsentativ, robust und erfüllt die Anforderungen internationaler Benchmark-Standards.

Wie wird der aufgezinste SARON (SARON Compound) berechnet

Der SARON ist ein Tageszinssatz und gilt jeweils für die kommende Overnight Periode. Zinsen auf Krediten werden aber nicht täglich, sondern jeweils nach Ablauf definierter Zinsperioden abgerechnet. Der anwendbare Basiszinssatz wird berechnet, indem die täglichen SARON Zinssätze für die jeweilige Zinsperiode aufgezinst werden. Die BLKB verwendet für die Aufzinsung die täglichen SARONs 5 Tage vor Beginn bis 5 Tage vor Ende der Zinsperiode. Der Zinssatz steht somit erst am Ende der Zinsperiode rückwirkend fest. 
 

 

Unternehmen - Investitionskredit - Rollover Kredit - Andere Investitionskredite